StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Geschichte von der Entstehung Argoths

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Die Geschichte von der Entstehung Argoths   7/8/2015, 21:06

Die Geschichte von Argoth


Die Geschichte von Argoth beginnt lange vor der Regentschaft des Zauberers Argos. Damals nannte man das heutige Argoth noch Maurelia, doch mit dem Tod von Argos Tod entstand nicht nur der Name Argoth sondern es entwickelte sich auch der lange Krieg der nun schon seit Jahren förtwährt...

Balobar Hundertzweig schrieb:
  "Menschen gab es in Maurelia, dem späteren Argoth schon immer. Das erste menschliche Volk waren die Alben, wilde Menschen welche die Länder ohne Könige und Gesetze belebten. Sie führten ein freies Leben im Einklang mit den anderen Völkern. In ihrem Zeitalter herrschten sie über alle Ebenen zwischen den Fjorden und den weißen Bergen, zwischen den Bergen und dem Arachel und selbst in den Ländern jenseits der blauen Berge.
 
Die Geschichte von Maurelia als Argoth beginnt mit der Regentschaft des Zauberers Argos. Dieser gelang durch einen Zauber nach Argoth und blieb dort bis zu seinem Tod...

Woher Argos' Volk stammte ist nicht überliefert. Nur das sie durch einen Zauber nach Argoth gelangten ist bekannt.

Es war still und der Sturm hatte aufgehört. Man hörte vor der Tür die Vögel zwitschern aber das konnte eigentlich nicht sein. Als die Kinder mit ihrem Vater das Haus verließen standen sie auf einer Lichtung. In der Ferne sah man große Berge und um sie herum befand sich ein großer Fluss. Das ganze Dorf stand dort auf der Lichtung und anfangs dachten sie alle sie wären nun im Himmel. Doch bald schon erkannte der Zauberer Argos das dem nicht so war sie waren in einem anderen Land.

Bald schon erkundete man den neuen Ort und fand heraus das im Land bereits einige Menschen wohnte die sich hier angesiedelt hatten. Die Menschen freundeten sich mit den Ureinwohnern an, und sie verbanden über hunderte von Jahren ihre Gesellschaftssysteme miteinander und lebten im Einklang zusammen. Sie sprachen die alten Sprache der Ureinwohner, doch die Sprache der Menschen setzte sich mit den Generationen zunehmend durch. Man machte Argos zum König und so regierte er lang, weise und gerecht.

Nachichten an der Säule am Marktplatz in jeder Stadt in ganz Maurelia schrieb:

   Bei einem Waldspaziergang wurde unser Herrscher,der Zauberer Argos, der dieses Land seit Jahren Ehrenvoll regierte von einem wilden Tier angegriffen und getötet. Nun erbt sein ältester Sohn Tywin das Land und muss in die großen Fußstapfen seines Vaters treten.
   Das Volk bleibt gespannt auf die hoffentlich lange andauernde Regentschaft des Zauberes Tywin. Es wurde nun beschlossen,dass unser Maurelia nun zu Gedenken unseres verschiedenen Königs den Namen Argoth erhalten soll, damit wir uns immer an seine glorreichen Taten erinnern. Möge er in Frieden ruhen.

Tywin regierte sehr Streng und klügelte grausame Pläne aus wie die Einführung der Hunter. Die Gyllianer lebten dort in Angst und Sklaverei.
Vor ungefähr 300 Jahren Jahren ereignete sich dann ein Machtwechsel in Argoth, denn der Ursupator und Zauberer Enzo Ryzzin stürtzte König Tywin von seinem Thron und riss diesen an sich. Nachdem Enzo den Thron ergattert hatte wollte er alle unterwerfen aber die adligen lehnten sich gegen eine Fortsetzung solch einer Schreckensherrschaft auf und kämpften, mit Calia Amyns als ihre Anführerin für eine neue Thronherrschaft zu ihren Gunsten.

Es entstand ein langer Krieg, der mit einem großen Kampf zwischen Soldaten unter Enzos Herrschaft und Soldaten unter Calias Herrschaft endete . Beide Regenten fielen auf dem Schlachtfeld und mit ihm tausende Soldaten. Das Reich hatte nun keinen Herrscher und es entwickelte sich ein Zustand der Anarchie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://newargoth.forumieren.com
 
Die Geschichte von der Entstehung Argoths
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Argoth :: Hintergrund :: Die Argoth Enzyklopädie :: Geschichte-